2020-2021

Erstkommunion 2021

Die Erstkommunion wird heuer in "Kleingruppen" gefeiert. Den Anfang machten am 05.04.2021 4 SchülerInnen in einer sehr feierlichen und berührenden Messe.


Sammlung für die Krebshilfe

Trotz der sehr schwierigen Voraussetzungen waren unsere SammlerInnen auch heuer wieder unglaublich fleißig! 

So konnte der stolze Betrag von

2004,31 Euro

an die Krebshilfe Steiermark überweisen werden!

Herzlichen Dank! 

Download
Krebshilfesammlung Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.9 KB

15.02.2021 - Endlich wieder "normaler" Schulbetrieb!

Nach einer sehr langen und von allen Beteiligten tapfer mitgetragenen Lockdownzeit mit Onlineunterricht und schulischer Betreuung dürfen endlich wieder alle VolksschülerInnen in den Präsenzunterricht kommen.

 

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass zweimal wöchentlich in der Schule ein "Nasenbohrertest" durchgeführt wird. 

 

Endlich darf man in der Schule hochoffiziell in der Nase bohren!


Videounterricht

Der 2. Lockdown traf uns diesmal weit weniger hart, weil wir entsprechend Zeit hatten uns darauf vorzubereiten. Begleitete Wochenplanarbeit mit Zusatzmaterial führt uns durch diese anspruchsvolle Zeit. 

So stehen inzwischen auch  tägliche Onlinevideo-Unterrichtseinheiten auf dem Programm.  

Alle Schülerinnen und Schüler können so von uns betreut und versorgt werden.

 

Auch der erste Online- Elternsprechtag konnte so relativ reibungslos in der ersten Dezemberwoche über die Bühne gehen. 

 


Herzliche Gratulation!

 Frau Profin. Annemarie Seitz, BEd schloss an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich erfolgreich den Hochschullehrgang Sprachliche Bildung ab und ist ab 12.11.2020 berechtigt, den akademischen Titel Master of Education (MEd) zu führen.

 

                                  Frau Profin Annemarie Seitz, MEd - wir gratulieren herzlich! 


Konferenz einmal anders

Unsere wöchentliche Konferenz darf jetzt coronabedingt nicht mehr im Konferenzzimmer abgehalten werden. So verlegten wir die SQA-Besprechung der SW 8 mit Mag. Eva Deutsch in der von Styra vitalis kurzerhand ins Freie, um gute und schlagkräftige Schulentwicklungspläne auszuarbeiten. 


Kastanienbraten mit Opa Vodenik und Herrn Gallunder

Am letzten Tag vor den Herbstferien erklärten sich wieder die Profimaronibrater Herr Vodenik und Herr Gallunder dazu bereit, uns mit Kastanien und Apfelsaft zu begölcken. Es schmeckte phantastisch. 

Vielen herzlichen Dank dafür!


Schulsparen am 14.10.2020

Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen wurde auch heuer das Schulsparen mit der örtlichen Raiba durchgeführt. Sogar Sumsi kam persönlich vorbei, um den fleißigen SparerInnen zu gratulieren und brachte für jedes Kind ein Geschenk mit. 


Verkehrserziehung 1. Klasse

Am 14.10.2020 besuchte uns Frau Astrid Moder vom Polizeiposten Gamlitz und übte mit den SchulanfängerInnen das Überqueren der Straße mit uns. Vielen herzlichen Dank für diese gerade in Ehrenhausen sehr wichtige Einheit.


Die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus wird elektronisch

Mit Beginn dieses Schuljahres wird eine App eingeführt, die die "Zettelwirtschaft" in der Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule weitgehend verschwinden lassen soll. 

Krankmeldungen und Elternmitteilungen erfolgen ab sofort per Smartphone-App. 

Auch die Übermittlung von Dateien kann im Falle eines neuerlichen Lockdowns schnell und unkompliziert bewerkstelligt werden. 


Schulsparen

Die Sumsi war da! Die Sumsi war da! ...


Sicherer Schulweg

Das Befahren bzw. Halten und Parken auf der Weinleitenstraße zum Bringen / Holen der Schulkinder ist leider nicht erlaubt. 

Mit Beginn des Schuljahres wurde daher eine ELTERNHALTESTELLE am Marktplatz eingerichtet. 

Zur Verbesserung der Sichtbarkeit auf dem Schulweg erklärte sich die Firma PICHLER CHEMIE aus Ehrenhausen spontan bereit, für ALLE Schülerinnen und Schüler Warnwesten  anfertigen zu lassen, damit sie auf dem Weg von der Elternhaltestelle zur Schule und retour auch gut gesehen werden und damit sicher ankommen.

Vielen herzlichen Dank dafür!